Wasserversorgung

Feinstes Trinkwasser fliesst aus den Wasserhähnen der Gaiser Haushalte.

Durch die strengen Qualitätsanforderungen der Lebensmittelgesetzgebung ist das Trinkwasser das am besten kontrollierte Lebensmittel.

Jeder Liter Wasser, der aus dem Wasserhahn fliesst, ist frei von Krankheitskeimen und schädlichen Substanzen. Das Wasser ist in chemischer, physikalischer sowie mikrobiologischer Hinsicht einwandfrei gemäss Analyse des Interkantonalen Labors Schaffhausen.

Mittlerer Tagesverbrauch der Wasserversorgung Gais

Bei Normalbetrieb setzt sich in der Gemeinde Gais der mittlere Tagesverbrauch von 750 Kubikmeter Wasser folgendermassen zusammen:

  • 130 m³ Grundwasser (17.5 %)
  • 600 m³ Quellwasser (80.0 %)
  • 20 m³ RWAM (Regionale Wasserversorgung App. Mittelland) Bezug Gais (2.5 %)