Home  >  News & Infos  >  Veranstaltungen  >  Mit Appenzeller Musik und Gesang ins Neue Jahr

Mit Appenzeller Musik und Gesang ins Neue Jahr

Datum:
Dienstag, 01. Januar 2019
Zeit:
17:00
 – 18:00
Ort:
evang. ref. Kirche, 9056 Gais

Am 1. Januar 2019 laden Kultur am Platz und die Kulturbühne Gais um 15.00 und 17.00 Uhr zu zwei Neujahrskonzerten in die evang.-ref. Kirche Gais ein.

In verschiedenen Blöcken werden abwechslungsweise das Quartett «Altfrentsch» mit Appenzeller-Wurzeln und das «Öhrli-Chörli Appenzell» auftreten.

«Altfrentsch» bedeutet abwechslungsreicher Musikgenuss, bei dem es nie nur «graaduus» geht. Die Gruppe verwöhnt die Ohren, streichelt das Gemüt und weckt Sehnsucht nach vergangenen Zeiten. Ihre Musik ist verspielt, manchmal zuckersüss und manchmal ruppig, traurig, fröhlich, laut und leise. «Altfrentsch» spielt in der Zusammensetzung Christine Baumann, Geige, Brigitte Schmid, Akkordeon, Dominik Perez, Bass und Reinhard Brunner, Hackbrett.

Das «Öhrli-Chörli Appenzell»besteht aus jungen Appenzeller Jodlerinnen und Jodler. Zu ihrem Repertoire gehören Appenzeller und Schweizer Jodellieder, Jodelmessen und das typische Innerrhoder Ruggusseli. Singen und Jodeln sind ihre Leidenschaft. Das Chörli hat den Namen nicht nur wegen dem kecken und auffallenden Aussehen des Felskopfes im Alpstein gewählt, sondern auch wegen den kleinen Quarzkriställchen, den «Öhrli-Gesangs-Diamanten».

Das «Öhrli-Chörli Appenzell» wurde 2016 gegründet und steht unter der Leitung von Stephan Streule, Brülisau.

Der von Samuel Schönenberger lichtmässig ausgestaltete Chorraum in der evang.-ref. Kirche Gais wird dem Konzert einen besonderen Rahmen geben.

Die beiden Veranstalter, Kultur am Platz und Kulturbühne Gais, freuen sich, mit Appenzeller Musik und Gesang ins Neue Jahr einzustimmen. Die beiden Konzerte dauern je 50 Minuten. Freie Kollekte.

zurück
 
Wappen Gais

Gemeinde Gais
Schulhausstrasse 1
9056 Gais
+41 71 791 80 81
gemeinde@dont-want-spam.gais.ar.ch